Aphasieformen

Man kann grundsätzlich zwischen 4 Hauptformen der Aphasie unterscheiden. Es gibt ganz verschiedene Unterformen der Aphasie. Diese alle zu benennen würde den Rahmen sprengen.

Jeder Aphasiker ist unterschiedlich betroffen. Jede Aphasie hat unterschiedliche Ausprägungen.

Viele Aphasiker sagen: „ich habe das Gefühl, dass ich auf einmal blöd bin“. Das ist natürlich nicht der Fall! Es handelt sich um eine Schädigung des Sprachzentrums.

Umgang mit Aphasikern

Eine Aphasie ist KEINE geistige Behinderung!
Eine Aphasie ist eine Sprachstörung!

Formen der Aphasie

Broca Aphasie

Der Betroffene spricht oft stockend und meist mühsam. Er macht viele Pausen beim Sprechen. Es werden Laute verwechselt und Sätze abgebrochen. Die Sprache kann an einen Telegrammstil erinnern. Das Sprachverständnis (das Verstehen, was jemand spricht) ist meist erhalten. Das Lesen, das Schreiben und der Umgang mit den Zahlen kann auch betroffen sein.

Amnestische Aphasie

Kennzeichen der amnestischen Aphasie sind Wortfindungsstörungen. Der Sprachfluss ist unauffällig, wird aber vereinzelt durch Wortfindungsstörungen und Satzabbrüche verzögert. Das Sprachverständnis (das Verstehen, was jemand spricht) ist meist erhalten. Das Lesen, das Schreiben und der Umgang mit den Zahlen kann auch betroffen sein.

Wernicke Aphasie

Der Betroffene spricht meist flüssig und überschießend. Trotzdem kann man den Aphasiker nur schwer verstehen. Er verwechselt zum Beispiel Wörter und Laute. Der Satzbau kann fehlerhaft oder schachtelt sein. Es werden inhaltsarme Redefloskeln wiederholt. Das Sprachverständnis (das Verstehen, was jemand spricht), sowie das Lesen, das Schreiben und der Umgang mit den Zahlen kann auch betroffen sein.

Globale Aphasie

Die Globale Aphasie ist die schwerste Form der Aphasie. Der Betroffene kann fast nicht, oder nur Teile von Wörtern sprechen. Oft kommen nur unverständliche Silben („tatatata“) oder automatisierte Floskeln („ohgottohgott“) raus. Das Sprachverständnis (das Verstehen, was jemand spricht), sowie das Lesen, das Schreiben und der Umgang mit den Zahlen kann auch betroffen sein.

Menü